StoP Aktuell

31. Femizid! Dringend gesellschaftlicher Klimawandel notwendig. 
StoP -Stadtteile ohne Partnergewalt – kann flächendeckend dazu beitragen.

Wir zählen in Österreich heuer den 31. Femizid und 55 Mordversuche an Frauen*. Diese erschütternde Bilanz macht die Notwendigkeit von StoP noch viel deutlicher. Bei unserer Online-Pressekonferenz haben wir daher über die Entwicklung und Umsetzung von StoP in Österreich gesprochen und Einblicke in die Inhalte und die Arbeit von StoP gegeben. StoP gibt es mittlerweile bereits seit drei Jahren in Wien/Margareten und seit einem halben Jahr bundesweit an insgesamt 15 Standorten. Wir setzen auf eine engagierte Nachbarschaftsarbeit, um (häusliche) Gewalt an Frauen* und Kindern, Partnergewalt, sowie Femizide zu verhindern.

Folgend findet ihr die Aufzeichnung und die einzelnen Statements der Podiumsteilnehmerinnen:

Berichte in den Medien:

Der Standard

DiePresse 

ORF.at

wien.orf.at

Kleine Zeitung

Vienna.at 

Salzburg24.at