Pressekonferenz mit der Stadt Linz

Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Linz können wir StoP im Franckviertel in Linz ausbauen!

Auf die gemeinsame Pressekonferenz mit (im Bild von links) unserer Projektkoordinatorin Elisa Lummersdorfer, Geschäftsführerin des Frauenhauses Linz Mag.a Grete Rackl,  Frauenstadträtin Mag.a  Eva Schobesberger, Personaldirektorin Mag.a Brigitta Schmidsberger und Frauenbeauftragte Mag.a Jutta Reisinger folgte eine umfangreiche Berichterstattung in der oberösterreichischen Medienlandschaft.

Uns freut es sehr, dass StoP auch in den Medien so präsent ist und wir somit hoffentlich viele Menschen erreichen und das Thema Partnergewalt sichtbar machen können!

Hier geht’s zur Presseaussendung des Frauenressorts der Stadt Linz:

Frauenressort unterstützt Ausbau des „StoP-Projekts – Stadtteile ohne Partnergewalt“ | Stadt Linz

Fotocredit: Stadt Linz