Kinder- & Jugendarbeit

StoP stärkt Kinder und Jugendliche gegen häusliche Gewalt

Die Motivation hinter dem StoP-Jugendangebot ist die frühzeitige Sensibilisierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für das Phänomen Partnergewalt gegen Frauen und Kinder. Grundsätzlich geht es bei StoP inhaltlich um die Stärkung von Kindern und Jugendlichen gegen häusliche Gewalt, da Kinder und Jugendliche immer (mit-)betroffen von häuslicher Gewalt sind. Kinder sind immer auch Zeug*innen der Partnergewalt und tragen diese Last mit, auch wenn sich die Gewalt nicht direkt gegen sie richtet.


 

StoP-Jugend bietet Workshops für Jugendliche an, in denen die Teilnehmer*innen über Kinder- und Frauenrechte, sowie über Gleichstellungspolitik und Gleichberechtigung allgemein informiert werden, wobei der Fokus auf Dynamiken gewaltvoller Beziehungen und häuslicher Gewalt gegen Kinder liegt. Diesbezüglich werden vor allem Möglichkeiten zur Prävention und Unterstützung aufgezeigt. Die Jugendlichen werden außerdem dabei begleitet, eigene Verhaltensmuster, die im Zusammenhang mit Geschlechterrollen stehen und zu Gewalt führen könnten, zu reflektieren.