StoP Frauenstammtisch Innsbruck:

Sexistischen Sprüchen entgegentreten mit Betzavta - Trainerin Ola Frühwirth von demokratie lernen

„Frauen sollten lieber bei den Kindern bleiben.“
„Frauen sind doch längst gleichberechtigt.“
„Frauen mögen, wenn man ihnen hinterherpfeift.“

Wer kennt solche Sprüche nicht? In unserem Alltag treffen wir immer wieder auf unangenehme Gesprächssituationen. Oft sind wir überrumpelt und überrascht von der Aggression, der Plumpheit, der Frauenverachtung einer Aussage und fühlen uns ohnmächtig.

Wir wollen sie nicht einfach als Zeichen der Zustimmung stehen lassen, wissen aber auch nicht, wie wir darauf reagieren sollen. Zu oft haben wir erlebt, dass wir angegriffen werden, uns das Wort im Mund umgedreht wird oder unsere Argumente einfach abprallen. Außerdem fallen uns die besten schlagfertigen Entgegnungen meistens erst hinterher ein.

Bei unserem Kurzworkshop suchen wir gemeinsam Antworten auf solche sexistischen Äußerungen. Der Workshop bietet einen geschützten Übungsraum, um in Zukunft anders damit umgehen zu können.

Ziele des Workshops

  • Strategien sammeln, um mit sexistischen Äußerungen „besser“ umzugehen
  • die eigene Diskussionsfähigkeit verbessern
  • eigene Grenzen erkennen und ernst nehmen
Secured By miniOrange