Presse

Wir arbeiten mit Journalist*innen zusammen, um Aufklärungsarbeit zu betreiben und Menschenrechtsverletzungen aufzuzeigen.

Dafür stellen wir für Medien Informationen, Foto- und Videomaterial zu aktuellen Ereignissen zur Verfügung und vermitteln Interviews mit Expert*innen von StoP. 

Um Sie bei Ihrer Berichterstattung zu unterstützen, wurde ein Leitfaden zur sensiblen Berichterstattung zum Thema „Gewalt an Frauen*“ erstellt. Darin finden Sie viele Informationen über Gewalt an Frauen* und Definitionen der unterschiedlichen Gewaltformen.
Sie können den Leitfaden hier downloaden: Verantwortungsvolle Berichterstattung Langversion / Verantwortungsvolle Berichterstattung Kurzversion

Ansprechpartnerinnen

Mag.a Maria Rösslhumer

Mag.a Maria
Rösslhumer

Geschäftsführung des Vereins AÖF und StoP-Projektleitung

Tel.:
+43 664 793 07 89

Mail:
maria.roesslhumer@stop-partnergewalt.at

Tel.:
+43 664 793 07 89

Mail:
maria.roesslhumer@stop-partnergewalt.at

Salome Lixl
Salome Lixl
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.:
+43 660 610 7250

Mail:
salome.lixl@stop-partnergewalt.at

Tel.:
+43 660 610 7250

Mail:
salome.lixl@stop-partnergewalt.at